Aktuelles in der LBV-Kreisgruppe Landsberg

 

Herzlich willkommen bei der LBV-Kreisgruppe Landsberg am Lech!

___________________________________________________________________________________

 

 

Kackophonie

(c) Christiane Pfohlmann
(c) Christiane Pfohlmann

 

__________________________________________________________________________________

 

 

„Die Musik der Vögel – die Vögel in der Musik“, Freitag, 24. November 2017

Athanasius Kirchner, Vogelrufe
Athanasius Kirchner, Vogelrufe
Sumpfrohrsänger, Foto: J. Varchmin
Sumpfrohrsänger, Foto: J. Varchmin

 

Vortrag von Beatrix Saadi-Varchmin über die Stimmen der Vögel.

 

In den alten Mythen vieler Kulturen sind es die Vögel, die den Menschen die Musik beibringen. Und Olivier Messiaen, einer der großen Avantgardisten der Musik des 20. Jahrhunderts, sagt: „Die Vögel sind meine ersten und größten Lehrmeister gewesen. Ich habe ihre Schule nie verlassen. Ich habe begriffen, dass der Mensch viele Dinge gar nicht erfunden hat, sondern dass viele Dinge um uns herum (schon) in der Natur existierten.“

 

Auf diesem Hintergrund wird untersucht, was denn nun Musik sei - dem menschlichen wie dem Vogelempfinden nach.

 

Die Reise geht vom Kranichduett bis zu Amsel und Nachtigall mit ihren bis zu 250 verschiedenen Strophen, von der Kuckucksterz bis zu den Tonsprüngen des Orpheuszaunkönigs im brasilianischen Urwald - und bis zum modernsten aller Sänger, dem Star, Vogel des Jahres 2018.

 

Wie immer werden die Vogelstimmen, die Saadi-Varchmin alle selber aufgenommen hat, davon die meisten in unserem Landkreis, von Fotos begleitet.

 

Die Musikzitate spannen sich von Antonio Vivaldi über Olivier Messiaen bis David Rothenberg, einem Philosophieprofessor und Jazzmusiker, der mit wilden Vögeln zusammen musiziert.

 

Ist das Musik? Beglückt sie die Vögel? Uns? - Hören Sie selbst!

 

Ort:   Gasthof Bräustüberl, Augsburger Straße / Waitzinger Wiese 2
          in Landsberg

Zeit:  Freitag, 24. November 2017 um 20 Uhr

______________________________________________________________________________

 

 

Teilnahme der LBV-Kreisgruppe bei der Ehrenamtsmesse 2017 in Landsberg

Foto: Thea Wolf
Foto: Thea Wolf

 

Die Ehrenamtsmesse fand in diesem Jahr am Samstag, dem 28. Oktober von 10 – 15 Uhr in der Pfarrei Mariä Himmelfahrt statt. Leider haben sich dieses Mal nur wenig am LBV interessierte Menschen eingefunden. Ein paar Besucher, die sich vor allem am Vormittag und kurz vor Schluss eingefunden haben, interessierten sich für den Igelvortrag oder die Biotoppflege. Wir hoffen, sie bei einem Vortrag oder Arbeitseinsatz wieder zu sehen.

___________________________________________________________________________________

 

 

Bericht vom Naturnachmittag in Weil am Sonntag, 8. Okt. 2017

Foto: Thea Wolf
Foto: Thea Wolf

 

Naturnachmittag in Weil am 8.10.2017

 

Pünktlich um 14 Uhr kamen die ersten Familien an zum Naturnachmittag für Klein und Groß in Weil. Der Kreisvorstand hat dieses Angebot gemacht, weil sich in der Gemeinde viele Familien und Einzelpersonen dem LBV angeschlossen haben. Es sollte ein kleines Dankeschön und auch die Möglichkeit zum Kennenlernen sein.

 

Die Jugendbeauftragte Thea Wolf hat sich einige Spiele ausgesucht, die mit viel Freude und Elan gespielt wurden. Bewegung war durchaus angesagt, lagen die Temperaturen doch bei höchstens 10 Grad. Aber auch unser Ornithologe Reiner Urschel war mit seinem Spektiv vor Ort. Ein 13-jähriger ornithologisch interessierter Junge kam extra deswegen dazu, obwohl er an diesem Tag Geburtstag feierte.

 

Nach einer Kuchenpause lugten alle Kinder durch das Spektiv. Die Elster auf dem gegenüberliegenden Hausdach konnte gerade noch beobachtet werden, bevor sie auch wieder wegflog.

 

Die Erwachsenen führten angeregte Fachgespräche, die Jugend machte noch ein Abschlussspiel, und dann war der Nachmittag schon vorbei. Bei Interesse kann er gerne wiederholt werden.

 

Thea Wolf

__________________________________________________________________________________

 

 

Neue Bezugsquellenliste für torffreie Erden

 

Es gibt eine aktualisierte Bezugsquellenliste (April 2017) für torffreie Erden im Landkreis Landsberg:

 

PDF-Datei öffnen

___________________________________________________________________________

 

 

Gutachten empfiehlt Torfausstiegsstrategie!

 

Weiter...

________________________________________________________________________________

 

 

Mitmachflora Ammersee

 

Die Ammerseeregion zählt zu den botanisch artenreichsten Gebieten Deutschlands. Sie ist deshalb einer der 30 „Hotspot-Regionen der Biodiversität“ in Deutschland.

Im Rahmen des Teilvorhabens „Mitmach-Aktion Internet-Flora Ammersee“ kurz "Mitmachflora Ammersee" bildet der LBV Oberbayern interessierte Laien zu ehrenamtlichen Kartierern aus. Auf der Projekthomepage www.ammerseeflora.lbv.de können Beobachtungen von sogenannten "Steckbriefarten" oder ganze Kartierlisten eingegeben werden. Das Projektgebiet der Mitmachflora erstreckt sich rund um den Ammersee, einschließlich der umgebenden Leiten, der Feuchtgebiete im Norden bis Grafrath und im Süden bis Wielenbach. Weiterhin werden klassen- und fächerübergreifende Projekttage an Schulen initiiert. Damit möchte der LBV das Bewusstsein für die heimische Artenvielfalt stärken und wichtige Daten zur Verbreitung der Höheren Pflanzen in der Region sammeln.

 

Öffentliche Veranstaltungen und Kartierexkursionen

Schulprojekte und Fortbildungen für Lehrer...

_________________________________________________________________________________

 

 

Neuste Amphibien-Zahlen im Landkreis Landsberg

 

In jedem Frühjahr werden im Landkreis Amphibienzäune aufgestellt und zusätzlich tragen Helfer die wandernden Amphibien über die Straßen in sicheres Gelände. Dabei werden sie zahlenmäßig erfasst. Weitere Infos

 

Eresing, Pflaumdorf, Geltendorf, Geretshausen (Stand: 2016)

Hagenheim, Thaining, Memming (Stand: 2016)

_________________________________________________________________________________

 

 

Aktualisiert: Zahlen zur Torfverwendung /Torfverschwendung (1 Seite; Februar 2016)

__________________________________________________________________________________

 

 

Unsere Aktion: "Besser gärtnern ohne Torf"

Foto: C. Brösamle / H. Streicher
Foto: C. Brösamle / H. Streicher

 

Mit unserer Aktion "Besser gärtnern ohne Torf - denn Torf gehört ins Moor" wollen wir einen aktiven Beitrag leisten zum Schutz der Moore und zum Klimaschutz.


Weitere Infos, Flyer, Tipps und LINKs

_________________________________________________________________

Das schützen wir!

Regensburger Geißklee, Bild: LBV LL
Regensburger Geißklee, Bild: LBV LL

 

Regensburger Geißklee, auch Regensburger Zwergginster

Chamaecytisus ratisbonensis

ziemlich selten

 

Weitere seltene Pflanzen


_________________________________________________________________

Termine der Naturschutzjugend

__________________________________________________________________________

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Aktueller Report Nov. 2016

Aktueller Report, Stand: 14.11.2016 - mit Veranstaltungen 2017 auf Seite 5 (Stand: 09.01.2017)

Gesamter Report

Nur Veranstaltungen 2017

Vogel des Jahres 2018
Star, Foto: R. Roessner
Igel melden!
Igel melden!
Abenteuer Ammer 2017

 

Kostenlose Angebote für Schulklassen, Kindergärten und andere Gruppen

Stunde der Gartenvögel PLUS 2017
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION