Pfaffenbühl-Filz

 

Es handelt sich um eine am Waldrand liegende artenreiche Feuchtwiese, die einmal im Jahr gemäht wird. Das Vorkommen der Akeleiblättrigen Wiesenraute und des Schwalbenwurzenzians geben dem Grundstück ein besonderes Bild.

 

Der Erhalt und die Pflege soll dem hier vorkommenden blauschillernden Feuerfalter und anderen Faltern und Insekten zu Gute kommen.

 

 

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION