Die Naju Fuchstal

Grasfrosch - Foto: H. Werth
Grasfrosch - Foto: H. Werth


Die Naju (Naturjugend) Fuchstal gibt es seit dem Jahr 2001. Sie besteht derzeit aus der Gruppe die "Werkler".

 

Ansprechpartnerin:  Thea Wolf, Tel.  08243 - 3053   oder   thea.wolf@naju-bayern.de

 

Das nächste Treffen findet am Samstag, 27. April 2019 von 14 - 16.00 Uhr statt. Treffpunkt ist der Jurtenplatz bei Leeder. Es geht um den Vogel des Jahres 2019, die Feldlerche. Sie trillert noch. Wir wollen sie hören und erfahren, wie sie geschützt werden kann. Und natürlich gibt es jede Menge Spiele.

 

 

 

Die weiteren Termine werden jeweils den angemeldeten Kindern bekanntgegeben.

 

 

Wir freuen uns
Thea Wolf und Matthias Daiß

____________________________________________________________________________

 

Berichte über die letzten Treffen

 

Das Besondere bei den Fuchstaler Gruppen ist, dass sie von der Gemeinde ein Grundstück zur Verfügung gestellt bekommen haben, das sie gestalten dürfen. So wurde erst mal der Oberboden abgeschoben und Samen von Blumen ausgebracht, die Magerstandorte bevorzugen. Auf diese Weise entstand eine blütenreiche Blumenwiese mit Karthäusernelke, mit Schwarzblütiger Königskerze, mit Flockenblume, Färberkamille, Nickendem Leimkraut, Witwenblume und anderen Blumen. Ein Insektenhotel lockt Wildbienen an.

 

 Das Gelände mit Trockenrasen und Hecken eignet sich gut für botanische Führungen, für Heckenfortbildungen und für Familien-Natur-Freizeiten.

Anmeldungen und Infos bei Thea Wolf:

Tel.:  08243 - 3053     oder      thea.wolf@naju-bayern.de

 

 

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Abenteuer Ammer 2019

 

Kostenlose Angebote für Schulklassen, Kindergärten und andere Gruppen

 

Das Projekt

 

 

Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION