Ein Greifenberger erradelt Spendengelder im fernen Zentralasien

Der Ammersee-Schreiner und Weltenradler Bernhard Weichacher aus Greifenberg nimmt sich immer wieder eine Auszeit, um fremde Länder mit dem Fahrrad zu bereisen. Das macht er allerdings nicht in einer Reisegruppe, sondern ganz alleine für 8 Wochen mit schmalem Gepäck.

 

Inspiriert durch den Film „Biking Borders“ hatte er die Idee, für die LBV Kreisgruppe Landsberg - bei der er seit 20 Jahren Mitglied ist - für ein Artenschutzprogramm Spenden zu sammeln.

 

Aktuell bereist er Kirgistan, Usbekistan und Kasachstan. Länder, die wahrscheinlich nicht auf der Top Ten der beliebtesten Urlaubsregionen stehen. Er trifft auf viele hilfsbereite und gastfreundliche Menschen, hat mit weggespülten Straßen zu kämpfen und wird dann wieder mit wunderschönen Ausblicken und Eindrücken belohnt. Auf seiner Webseite www.pedalissimo.de kann man sein Vorwärtskommen verfolgen, wunderschöne Fotos von grandiosen Landschaften oder der schönen Stadt Smarkand anschauen .

 

Unterstützen Sie Bernhards Aktion mit einer kleinen Überweisung an:

 

Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. – Kreisgruppe Landsberg

IBAN DE27 7005 2060 0000 0786 26

Spende für Solarpumpe