Vögel zwischen Lech und Ammersee

Auf dieser Seite möchten wir Sie an besonderen Vogelbeobachtungen zwischen Lech und Ammersee teilhaben lassen. Sie außerdem über Projekte der Kreisgruppe informieren und eine Vielzahl an Vögeln vorstellen.

In unserem Landkreis zwischen Lech und Ammersee ist das Vogelleben noch relativ vielfältig. Trotz intensivierter Landwirtschaft (50% Landwirtschaftsflächen) mit übernutzten Wiesen, Feldern und Maisschlägen bieten das Ramsar-Gebiet Ammersee, der große Fluss mit seinen Staustufen, Waldstücke, Feldgehölze, Weiher, Niedermoore und Kiesgruben immer noch Lebens- und Rückzugsräume für zahlreiche Vogelarten – nicht zu vergessen die Kreisstadt selbst mit ihrer Mauersegler-, Rauchschwalben- und Wasseramselpopulation. Solche Biotope, ob groß oder klein, müssen dringend geschützt und je nach Lage der Dinge gepflegt und womöglich erweitert werden.

 

Deshalb ist es uns wichtig, Vögel in ihren Habitaten zu beobachten und zu erfassen und, als unverzichtbare Voraussetzung für fundierte Schutzmaßnahmen, die Freude an der Vogelwelt zu wecken, zu erhalten und weiterzugeben.

Vögel zwischen Lech und Ammersee

Wachholderdrossel
Foto: Beatrix Saadi-Varchmin

Vogelleben im Landkreis aktuell

 

Linsen und Lauschen

 

- hier geht es demnächst weiter zum Blog -

 

 

 

Flying News

 

- hier gibt es demnächst weitere Infos -

 

Wasservögel
Foto: Alex Klose

Wasservogelzählung

Josef Willy ist bereits seit 50 Jahren aktiv bei der Wasservogelzählung (WVZ).

Mittlerweile wird die WVZ europaweit durchgeführt und die Ergebnisse ausgewertet. In Bayern koordiniert die Vogelschutzwarte Garmisch-Partenkirchen, die zum Landesamt für Umwelt (LfU) gehört, die WVZ landesweit.

Auf Kreisebene unterstützen häufig die LBV-Kreisgruppen (so auch in Landsberg am Lech).

Warum werden überhaupt Wasservögel gezählt und wie funktioniert das? Josef Willy klärt uns auf.

 

... lesen Sie hier weiter

Kiebitz auf Wiese
Foto: Alex Klose

Wiesenbrüterschutz

In den 1990er Jahren galt der Kiebitz noch als weit verbreiteter Allerweltsvogel. Jedoch geriet die Art, wie alle Feld- und Wiesenbrüter, vor allem im letzten Jahrzehnt stark in Bedrängnis

 

Doch wie steht es im Landkreis um den schönen Vogel?

 

 

 

 

 

... lesen Sie hier weiter


Erfassungs- und Beobachtungsprojekte

Uhu in Kiefer
Foto: Alex Klose

Uhus am Mittleren Lech

Die jahrhundertelange Verfolgung hätte den Uhu in Deutschland beinahe ausgerottet. In den 1990er Jahren gab es in Bayern nur noch wenige Brutpaare. Doch dank intensiver Schutzbemühungen und einem Artenhilfsprogramm ist der Uhu wieder im Aufwind: Aktuell gibt es ca. 550 Brutpaare in Bayern.


Doch wie schaut es im Landkreis Landsberg aus?

 

 

 

... lesen Sie hier weiter

Rauchschwalbe
Foto: Tunka Zdenek/LBV Bildarchiv

Rauchschwalben gehen die Kuhställe aus

Schwalben gehören zu einem Bauernhof und zum Sommer einfach dazu. In den alten, niederen, warmen Ställen waren viele Nester im Deckenbereich. Bauern und Kühe profitierten vom ausgeprägten Appetit der unermüdlichen Jäger.

 

Die neuen Offenställe sind artgerechter für die Kühe aber zu zugig für die Schwalben.

 

 

 

 

 

 ... lesen Sie hier weiter

Vogelbeobachtung
Foto: Christiane Pfohlmann

Ornitho.de

Ornitho.de und ornitho.lu sollen einen aktuellen Überblick über das vogelkundliche Geschehen in Deutschland und Luxemburg geben und im Verbund mit anderen ornitho-Systemen in einen europäischen Zusammenhang stellen. Es soll darüber an der Vogelwelt Interessierte zusammenführen, Menschen für die Avifaunistik begeistern und die Umweltbildung unterstützen. Die in ornitho.de und ornitho.lu gesammelten Daten werden in geprüfter Form für wissenschaftliche Auswertungen bereitgehalten und im Sinne des Naturschutzes eingesetzt.

 

 ... weiter zu www.ornitho.de


Informationen zur Ornithologengruppe OAG-LL

-- hier folgen demnächst weitere Informationen --

CD-Präsentationen von Beatrix Saadi-Varchmin

CD "Im Reich von Zaunkönig, Amsel und Co." von Beatrix Saadi-Varchmin
Copyright: Beatrix Saadi-Varchmin

Lesen Sie hier Informationen zu den Beobachtungen von unserem Vereinsmitglied Beatrix Saadi-Varchmin:

 

CDs und Titel mit Vogelstimmen von Beatrix Saadi-Varchmin
Text_Übersicht_CDs_BeatrixSaadi-Varchmin
Adobe Acrobat Dokument 856.1 KB