Der Landesbund für Vogelschutz ist ein Verband für Arten- und Biotopschutz und flächendeckend in Bayern aktiv. Die LBV-Kreisgruppe Landsberg mit über 2000 Mitgliedern setzt sich zwischen Lech und Ammersee für den Erhalt der Natur ein. Dafür kaufen oder pachten wir Biotopflächen wie Moor-Grundstücke und Magerwiesen und pflegen diese, damit selten gewordene Vögel, Fledermäuse, Igel und Amphibien dort eine Heimat haben.

Hier erfahren Sie mehr über unser Tun und haben die Möglichkeit sich zu informieren, wo Sie aktiv mitmachen können.

NEWSTICKER

++ Unser Treffpunkt in Landsberg für alle Innenveranstaltungen: Gaststätte 'Waitzingers', Waitzinger Wiese 2 ++

Aktuelle Veranstaltungen

Freitag, 3. Februar, 19:30 Uhr

Infoabend - mit Schwerpunkt Amphibienschutz
Ort: 'Zum Staudenwirt' in Finning !!
(wg. Betriebsurlaub im Waitzingers)

Sonntag, 12. Februar, 9:00 bis 11:00 Uhr

Führung: 'Wintervögel am Lechstau 9'

mit Dr. Reiner Urschel

Treffpunkt: Apfeldorf, Parkplatz Flößerstraße

Freitag, 17. Februar, 19:30 Uhr

Vortrag: "Neulinge im Pflanzenreich – Bereicherung oder ökologisches Desaster? "

von Gerald Fuchs, LBV Fürstenfeldbruck

Ort: Gaststätte Waitzingers, Landsberg

-- Z U M   V O R M E R K E N --

Sonntag, 19. März um 11 Uhr

Film-Matinee 'VOGELPERSPEKTIVEN'

und anschließender Austausch mit dem LBV-Vorsitzenden Dr. Norbert Schäffer

Ort: Olympiakino in Landsberg
Infos & Einladung zum Austausch

Weitere Termine der Kreisgruppe Landsberg und anderer LBV-Kreisgruppen finden Sie in der LBV-Termindatenbank.

Hier geht's zum Jahresprogramm der Kreisgruppe Landsberg für 2023.

Amphibienhelfer gesucht

Von Ende Februar bis Mitte April ist Amphibiensaison. Für Aufbau und Betreuung unser Amphibien-Schutzzäune suchen wir Unterstützung (zur Übersichtskarte).

Informationen dazu gibt es bei unserem Infoabend am 3. Februar oder direkt bei Martin Felber unter martin.felber@freenet.de.

LBV steht zukünftig für „Landesbund für Vogel- und Naturschutz“

Die Delegiertenversammlung des LBV hat auf ihrem jährlichen Treffen eine historische Namensänderung des ältesten bayerischen Naturschutzverbands beschlossen.

Kernbotschaft des LBV
Kernbotschaft des LBV

83 Jahre nachdem der 1909 gegründete Verein in Landesbund für Vogelschutz umbenannt wurde, steht die Abkürzung LBV ab sofort für „Landesbund für Vogel- und Naturschutz in Bayern“. 

Zudem wurde auf der Versammlung der bisherige LBV-Vorsitzende Dr. Norbert Schäffer für eine weitere Amtszeit bestätigt.

Lesen Sie hier weiter

Der LBV ab 16.02. im Kino!

Regisseur Jörg Adolph begleitete den LBV-Vorsitzenden Dr. Norbert Schäffer auf seiner Mission zur Rettung der Vögel. Dabei ist der Kinofilm 'VOGELPERSPEKTIVEN' entstanden. Der Film zeigt, wie wichtig Vögel für die Erde, den Kreislauf der Natur und deshalb auch für die Menschheit sind. Vögel spüren als erste die Klimakatastrophe und zeigen uns die Defizite im Umgang mit der Natur.

... weitere Infos

Stunde der Wintervögel

Anfang Januar fand wieder die 'Stunde der Wintervögel'  statt. Hier finden Sie alle interessanten Infos und Ergebnisse dazu.

Ständige Online-Kurse vom LBV:

Die 12 häufigsten Wintervögel

Die 15 häufigsten Gartenvögel

Wissenswertes zum Thema Vogelnistkästen

Diese Kurse sind für Sie kostenlos. Sie können sich täglich anmelden bzw. erhalten Sie die Aufzeichnung nach Anmeldung zugesandt.

Aktuelle Online-Vortragsreihe vom LBV:

'Artenvielfalt im eigenen Garten'

60-minütige Online-Vorträge, wie die richtigen Lebensbedingungen für die verschiedenen Bewohner und Pflanzen geschaffen werden können. Termine & Anmeldung


Aktuelles aus unserer Kreisgruppe

Foto: J. Varchmin / privat
Foto: J. Varchmin / privat

Veränderung der Vereinsstruktur

Dr. Jochim Varchmin wurde bei der Mitgliederversammlung am 6. Mai 2022 zum Innensprecher unserer Kreisgruppe gewählt. Er kommuniziert mit den verschiedenen Arbeitsgruppen und ist Netzwerker für das Steuerungsteam (Vorstandsmitglieder). Warum haben wir nun einen Innensprecher und keinen Vorsitzenden mehr?

 

 ... lesen Sie hier weiter

Ein Teil der Gartenjury mit der ersten Plakette
Foto: Katrin Ziewers

Vogelfreundliche Gärten im Landkreis

An genau 46 Zäunen, Toren, Carports im Landkreis Landsberg hängt seit diesem Jahr die grün-orangene Plakette 'Vogelfreundlicher Garten'. Die Auszeichnung ist eine Wertschätzung an alle Gartenbesitzer, die der Natur in ihren privaten Gärten mehr Raum geben und ganz besonders unseren heimischen Gartenvögeln wertvollen Lebensraum bieten.

 

... zum Bericht mit Fotos

Junger Igel
Foto: Ralph Sturm/LBV Bildarchiv

Verletztes Tier gefunden? - Tiernotruf

Ist ein Jungvogel aus dem Nest gefallen oder ein Vogel gegen Glas geflogen? Haben Sie eine verletzte Fledermaus gefunden oder einen Igel? Hier finden Sie erste Tipps zum Umgang mit den verletzten Tieren und Tierhilfe-Kontaktinformationen, falls Sie Unterstützung benötigen.

 

 

...weiterlesen


Interessantes und Nützliches

Leuzamsel
Foto: Christiane Pfohlmann

Vögel zwischen Lech und Ammersee

Auf dieser Seite möchten wir Sie an besonderen Vogelbeobachtungen zwischen Lech und Ammersee teilhaben lassen, Sie über Projekte der Kreisgruppe informieren und eine Vielzahl an Vögeln vorstellen.

 

Lesen Sie hier weiter.

Breites Moos
Foto: Claudia Thornton

Biotoppflege/-aktionen

Um Lebensräume zu bewahren und gefährdete Arten zu schützen sind Pflegearbeiten nötig. Mal müssen Grundstücke gemäht oder entbuscht werden, mal finden Kartierungen statt.

 

Sie können gerne mitmachen. Die nächsten Arbeitseinsätze finden Sie unter Termine.

 

Lesen Sie hier mehr über unsere schützenswerten Flächen.

Erdkröten
Foto: Martin Felber

Amphibien

Zu Beginn jeden Frühlings verlassen Kröten, Frösche und Molche ihr Winterquartier, um zu ihrem angestammten Laichgewässer zu kommen. Ein gefährliches Unterfangen, da immer mehr Straßen ihren Weg abschneiden und schon allein die Druckwelle eines schnell fahrenden Autos sie umbringen kann. Mit Zäunen und in den Boden eingegrabenen Eimern können wir sie sammeln und über die Straße bringen. So retten wir jedes Jahr tausenden Tieren das Leben und sorgen dafür, dass sie sich fortpflanzen können.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.


Hier können Sie aktiv sein

Kindergruppe im Landkreis Landsberg - Thema Biber
Foto: Thea Wolf

Kinder- und Jugendgruppen

 

Egal, ob 4 Jahre oder bereits 14 Jahre: In unserem Landkreis findet sich für die Jugend für (fast) jedes Alter eine Naturgruppe.  Während für die Kleinen eine Feuerwanze spektakulär sein kann, hängen die Großen im Wald in sechs Metern Höhe z.B. Raufußkauz-Nistkästen auf.

Geplant ist eine Gruppe für Jugendliche ab 15 Jahren und wenn sich Betreuende finden, ist auch eine Eltern-Kind-Gruppe für die Jüngsten ab ca. 2 Jahren denkbar.

 

... weitere Infos zu den Gruppen und Kontaktaufnahme

AuFi - Ausgleichsflächen finden und bewerten
Logo AuFi / LBV

AuFi - Ausgleichsflächen finden und bewerten

 Der LBV hat ein bayernweites Projekt gestartet, um auf Missstände und Erfolge bei
Ausgleichsflächen aufmerksam zu machen. So wollen wir die Umsetzung dieser Flächen verbessern. Unterstützen Sie uns dabei, indem Sie Ausgleichsflächen in Ihrer Nähe suchen, diese genauer anschauen und über den
Ausgleichflächen-Finder (auch als App) bewerten.

 

 

 

... weitere Infos dazu

Arbeitseinsatz Grundstückpflege
Foto: Claudia Thornton

Hier können Sie mitmachen und dabei sein:

+ Biotoppflege
 
+ Kindergruppen leiten
 
+ Gestaltung unseres Jahreshefts mit InDesign
 
+ Vogelzählung
 
+ Amphibienschutz

 

 

 

... weitere Informationen

und Kontaktaufnahme


Aktuelle News aus dem Naturschutz des LBV (Landsbund für Vogelschutz Bayern e.V.)

lbv-news.jimdofree.com Blog Feed

Info-Hotline: Das LBV-Naturtelefon (Mo, 28 Jun 2021)
Blumenwiese (Thomas Staab) Blumenwiese (Thomas Staab) Sie haben Fragen rund um die Natur in und außerhalb Ihres Gartens? Unser LBV-Naturtelefon steht Ihnen Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr zur Verfügung unter 0 91 74 / 47 75 - 5000
>> mehr lesen


Der LBV vor Ort in Bayerns Regionen

Wir sind flächendeckend in Bayern für den Naturschutz aktiv.

 

Ansprechpartner finden

Termine des LBV