Ehrungen bei der LBV-Kreisgruppe

Bei der Mitgliederversammlung am 6. Mai 2022 konnten einzelne Teilnehmer vor Ort für ihre langjährigen Mitgliedschaften geehrt werden:

Andreas Schützeberg / Fritz Weiß
Foto: Claudia Thornton

Fritz Weiß (rechts) aus dem Fuchstal erhielt für seine 50 Jahre Mitgliedschaft in der LBV Kreisgruppe Landsberg eine Urkunde überreicht. Er war sogar eines der Gründungsmitglieder zusammen mit ca. 15 weiteren Naturinteressierten. Er war oft in der Natur unterwegs. Vögel hat er nicht nur beobachtet, sondern auch gezählt und konnte über die Jahre den Rückgang vieler Arten feststellen. Mit handwerklichem Geschick hat er für Turmfalken und Singvögel viele Nistkästen gebaut. Natürlich wurden diese jährlich von ihm gereinigt und für die neue Brutsaison ausgebessert und vorbereitet.

 

Andreas Schützeberg (links) ist seit 30 Jahren beim LBV. Viele Jahre als Geschäftsführer bei der Kreisgruppe Fürstenfeldbruck und ab 2007 bei uns in Landsberg. Andreas hat viele Themen initiiert und nach vorne gebracht: Grundstückspflege, Kampagnen zur Moorerhaltung, Gärtnern ohne Torf und er hat die erste Webseite für die Kreisgruppe erstellt. Umwelthemen haben den Diplom Forstwirt die ganzen Jahre begleitet. Heute ist er Geschäftsführer des Landschaftspflegeverbands Landsberg e.V.

 

Alex Klose / Elisabeth Wölfl
Foto: Claudia Thornton

Alex Klose bekam, mit etwas Verspätung, den Engagementpreis für seinen kontinuierlichen Einsatz beim LBV von Elisabeth Wölfl überreicht. Der junge Ornithologe kam im Herbst 2011 das erste Mal mit dem LBV Landsberg in Berührung, nachdem er nach einem freiwilligen ökologischen Jahr als Nationalparkbetreuer Wattenmeer mit vielen Natureindrücken zurückkam. Sein Interesse für Vögel war geweckt und der Ornithologe Josef Willy nahm ihn unter seine Fittiche. Alex ist heute in engem Kontakt mit der UNB, führt Monitoring Programme durch. Uhu, Heidelerche und Wiesenbrüterarten sind zu seinem Steckenpferd geworden. Im Landschaftspflegeverband Ostallgäu und Augsburg Land ist er als Wiesenbrüterberater unterwegs, kommuniziert mit Landwirten, um den Lebensraum der Vögel zu optimieren.